FWG-Ratsmitglied Willi Konieczny reinigt beliebten Fußweg

Ganz nach dem berühmten Kennedy-Motto „Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann – fragt, was ihr für euer Land tun könnt“ reinigte und mähte Willi Konieczny, Gemeinderatsmitglied der FWG Dieblich, am letzten Samstag als Anlieger den beliebten Fußweg zwischen Hauptstraße und Wolfsberg Richtung Friedhof.

Bürgerinnen und Bürger, Hundehalter, aber vor allem Kindergartenkinder, Schulkinder sowie Touristen sollten sehen können, wohin sie treten. Im hohen Gras fand er neben zahlreichen unappetitlichen Hunde-Hinterlassenschaften auch nicht ordnungsgemäß entsorgte gefüllte Hundekotbeutel.

Willi Konieczny hofft, dass durch seine Arbeit auch eine scheinbar nebensächliche Wegeparzelle für die nächste Zeit einen positiven Beitrag zum Ortsbild leisten wird. Darüber hinaus appelliert er an alle Hundehalter, die Hinterlassenschaften ihrer vierbeinigen Begleiter künftig ordnungsgemäß zu entsorgen.