Es werde Licht – Rat stimmt Beleuchtung zwischen Mühlhöll und Breitenweg zu

Aus der FWG Ratsfraktion:

Nach jahrelangem zähen Ringen, hat der Ortsgemeinderat in seiner letzten Sitzung vom 07.04.2022, endlich die von der FWG Ratsfraktion eingebrachte Forderung nach Einrichtung einer Beleuchtung auf dem Fußweg zwischen der Mühlhöll und dem Breitenweg zugestimmt. Der für die fußläufige Nahverbindung wichtige, und seitens der Bevölkerung beliebte Weg, ist der letzte innerörtliche Fußweg, welcher bislang noch nicht beleuchtet wird. Durch den einstimmig beschlossenen Ausbau mit LED Solarstelen, werden zukünftig die Zeiten dem Ende angehören, in denen Fußgänger in der Dunkelheit eigene Taschenlampen für eine sichere Begehung mitbringen müssen. Die beschlossene Maßnahme wird auch das Sicherheitsgefühl der Nutzer erhöhen, welche bislang in den Abendstunden diesen Weg aufgrund der nicht vorhandenen Beleuchtung mieden. Mit der modernen Lösung über LED Solarstelen wurde zudem eine umweltfreundliche Lösung gefunden.

Die FWG Ratsfraktion freut sich, dass sich letztlich alle Fraktionen sowie die Gemeindeverwaltung dem Vorhaben anschließen konnten, und der Ausbau der Beleuchtung nun in Kürze beginnen kann.